Test: Alternativer Batteriegriff für Nikon D3200/3100

Alternativer Batteriegriff für Nikon

Vor einigen Wochen habe ich den “Meike Profi Batteriegriff” für die Nikon D3200 bekommen. Der Batteriegriff ist im Gegensatz zum Originalen Nikon Multifunktionsgriff deutlich günstiger, dabei macht der “Meike Profi Batteriegriff” Optisch richtig was her und ist er hervorragend verarbeitet.

Zum Originalen kann ich leider keine Infos geben, der Alternative liegt ist meiner Meinung nach vom Handling her Super, liegt toll in der Hand und durch die angeraute Oberfläche erhöht sich die Griffigkeit.
Der Tragekomfort ist bei dem 18-55mm Kit Objektiv oder auch bei dem 55-200mm Objektiv sehr angenehm. Durch das mitgelieferter Verbindungskabel, kann der Auslöser am Batteriegriff verwendet werden, dass macht gerade dann Sinn wenn im Hochformat ausgelöst wird.

Die Montage ist recht simpel, der Batteriegriff wird an der Stativschraube und in dem Akku Fach fixiert. Der Griff selbst besitzt ebenfalls eine Stativschraube, so kann jederzeit ein Stativ montiert werden ohne den Griff zu demontieren.
In dem Griff selbst passen zwei EN-EL14 Akkus, somit verdoppelt sich die Energiekapazität

Vorher hatte ich die “Case Logic SLR Quick Grip Hand Strap Kamera-Handschlaufe” zum Fotografieren genutzt, diese war etwas labberig. Durch den Batteriegriff wird die Kamera größer, dadurch lässt sich die Handschlaufe besser fixieren.

Hier ein paar Fotos:

20151211_084301 20151211_084337 20151211_085127 20151211_085111 20151211_085105 20151211_084527 20151211_084454 20151211_084402 20151211_084354

Technische Details zum Batteriegriff:
– Maße: ca. 11,8 x 9,6 x 7,6cm
– Kompatible Akkus: Nikon EN-EL14
– Gewicht: ca. 148g (ohne Akkus)
– Auslöser für Hochformataufnahmen
– Stativgewinde vorhanden

 

2 Gedanken zu „Test: Alternativer Batteriegriff für Nikon D3200/3100

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.