Nachtfotografie Langzeitbelichtung

Tipps und Tricks für Langzeitbelichtung – Nachtfotografie

Langzeitbelichtung bzw. Nachtfotografie ist für mich die spannendste Licht und Schatten einzufangen. Doch welche Einstellungen solltest du an deiner Kamera wählen?  hier ein paar Tipps für bessere Langzeitaufnahmen.

Weitere Beiträge zum Thema Verschlusszeit (Grundlagen – Verschlusszeit Langzeitbelichtung).
  

Die Ausrüstung:

  1. Stativ: Verwendet immer ein Stativ, wenn Ihr lange Belichtungszeit habt. Die Kamera sollte bei der Belichtung absolut ruhig stehen.
  2. Akku: Sichert vor euren Ausflug ob der/ die Akkus geladen sind.
  3. Fernauslöser: Um erschütterungen zu vermeiden, solltet Ihr einen Fernauslöser verwenden. Alternativ löst mit dem „verzögerten Auslöser“ der Kamera aus.
  4. Optional: ND-Filter (Neutraldichtefilter). Um bei Tageslicht eine längere Belichtungszeit zu erreichen, kann auf einen ND-Filter zurückgreifen. Dieser wird vor das Objektiv geschraubt um eine Abdunkelung zu erreichen.

Kameraeinstellungen:

  1. Verwendet den Manuellen Modus (M-Modus).
  2. Geringer ISO, wählt niedrigen ISO um rauschen zu vermeiden.
  3. Blende, wählt eine hohe Blendezahl für mehr Tiefenschärfe. Ebenso wirken bei hohen Blendenzahlen die Lichtquellen wie Sterne.
  4. Bildstabilisator könnt Ihr ausstellen da Ihr mit einem Stativ arbeitet.
  5. Aufnahmebetriebsart, wählt bei Aufnahmeart Leise (Q). Bei dieser Funktion wird der Spiegel in der Kamera anders umgeklappt. Somit werden weitere Erschütterungen minimiert.
  6. Manueller Fokus, gerade nachts hat die Kamera Probleme beim Fokussieren. Wähle den Manuellen Fokus und stelle deine Aufnahme über den LiveView scharf.
  7. Kontrolliere nach jeder Aufnahme das Histogramm on das Bild alle Bereich abdeckt. Mehr zu Thema Histogramm findest du „Grundlagen Histogramm„.

Zusammengefasst:

  • Stabilen Untergrund wählen (Stativ, Bank usw.)
  • Kameraeinstellungen: Niedriger ISO (100), hohe Blende (f11 oder aufwärts), M-Modus um die Belichtungszeit anzupassen.
  • Bei sehr wenig Licht Manuel fokussieren.
  • Vollen Akku, Langzeitbelichtung braucht mehr Strom.

 

Ein paar Ideen:

Lechfall in Füssen
Langzeitbelichtung – Teneriffa
Oversum Winterberg – Langzeitbelichtung

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.